tonart_stoeger_bw_pv1d_01
tonart_stoeger_bw_pv1d_02

B&W PV1D

„Durch den PV1D werden Sie Subwoofer mit ganz anderen Augen sehen. Dies liegt nicht nur an seinem einzigartigen Design, sondern auch an seiner ausgeklügelten digitalen Plattform.“

 

Produktbeschreibung

Was macht man, wenn die technische Innovation einen Stand erreicht hat, den viele nicht für möglich gehalten hätten? Ganz einfach. Man arbeitet weiter an ihrer Optimierung. Lange Zeit galt der PV1 dank seiner einzigartigen Form und seiner faszinierenden Klangqualität als Ikone unter den Subwoofer-Designs für den Privatbereich. Aber durch ein digitales Upgrade konnte B&W die Messlatte beim PV1D noch höher legen.

Die symmetrische Anordnung der beiden Bass-Chassis sorgt für ein Höchstmaß an Stabilität. Dank der Kugelform werden die bei höheren Lautstärkepegeln im Gehäuse entstehenden Druckwellen im PV1D gleichmäßig entlang der festen Außenhülle verteilt, wodurch Vibrationen auf ein kaum mehr wahrnehmbares Minimum reduziert werden. Die beiden Chassis arbeiten Rücken an Rücken und werden von einem komplett neuen 400-Watt-Digitalverstärker unterstützt. Was Sie hören ist der reine Bass mit faszinierender Tiefe und Dynamik. Kurz und gut: Der PV1D ist klein im Design, aber beeindruckend im Klang.

Dank der von B&W Subwoofer-Flaggschiff DB1 übernommenen digitalen Plattform kann der PV1D im Vergleich zum Vorgängermodell noch feiner abgestimmt und wesentlich präziser gesteuert werden. Möchten Sie die Wirkung von Spezialeffekten in einem Film in jedem Detail spüren? Oder wünschen Sie sich einen eher linearen Frequenzgang, um starke Resonanzen im Raum zu vermeiden? Wie auch immer – mithilfe der umfangreichen EQ-Optionen können Sie Ihr System optimal an die jeweiligen Bedingungen anpassen.

Stückpreis

Zusätzliche Informationen

Farbe

Mattschwarz, Mattweiss

Größe

B 270 x H 342 x T 358 mm

Gewicht

18,7 kg

€ 1.600